Wenn Sie auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und ggf. unsere Werbemaßnahmen zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

WIR SIND

Erfahre mehr über unsere Industries Familie

Das QiTech Industries Team

Um mehr über einen von uns zu erfahren, klicke einfach auf das Bild!

Simon Kolb

CEO & Software Development
Entwicklung & Hardware Engineering

Simon Kolb

Das erste Wort, das Simon als Kind lernte, war Inbusschlüssel. Danach ging es mit einem Eiswagen, einem Mandelstand und Winterservice für die Nachbarn steil in der Unternehmerkarriere bergauf. Doch auch das Interesse für Maschinen ist geblieben, so ist er heute Geschäftsführer von QiTech Industries, wo er die Software für Filament Produktionsmaschinen entwickelt.

Milan von dem Bussche

CFO & Engineering
Finanzen & Entwicklung

Milan von dem Bussche

Milan hat den Überblick über unsere Projekte (zumindest tut er so). Neue Maschinen zu entwickeln und dabei etwas für die Umwelt zu tun, begeistert ihn.

Bei QiTech Industries designt und entwickelt Milan unsere Maschinen und verwaltet die Finanzen (zumindest gibt er sein Bestes).

Noel Lieder

Head of Sales
Kundenkommunikation, Mediendesign, Branding & Sales

Noel Lieder

Noel kreiert, entwirft, überdenkt und gestaltet die Grafiken und die Marke von QiTech Industries. Als absoluter Deadline-Junkie hat Noel das Talent nachts hypereffizient zu sein.

Abgesehen vom Erstellen von Websites, Mockups und Animationen, ist er ein passionierter Meme-Künstler.

Christoph Eisenach

Web-Entwickler
Webdesign & SEO

Christoph Eisenach

Unser Code-Alchemist ist Christoph. Wenn sein Code nicht funktioniert, schläft er nicht, also schläft er im Grunde genommen nie.

Aber wenn sein Code funktioniert, ist es absolute Magie. Jede Codezeile hinter JARVIS wurde mindestens einmal von Christoph geschrieben und umgeschrieben.

Edwin Massini

Engineering
Entwicklung & Konstruktion

Edwin Massini

Wenn Edwin ein Programm wäre, wäre er Fusion360.

Er übernimmt bei QiTech Industries das CAD-Modellieren und ist bei den neusten Maschinenentwicklungen ganz vorne dabei. Außerdem teilt Edwin mit Noel ein Faible für Memes.

Claas Vietor

Produktionsleiter
Entwicklung, Konstruktion & Facility Management

Claas Vietor

Claas ist einerseits unser Hausmeister und andererseits Produktionsleiter.

Er sorgt dafür, dass jede Maschine zusammengebaut und funktionstüchtig beim Kunden ankommt und kümmert sich außerdem mütterlich um unsere kleine 3D-Druckfarm, falls dort mal (wie so oft) ein Drucker Probleme macht.

Konstantin Bub

Software Development
Programmierung & Innere Sicherheit

Konstantin Bub

Konstantin ist zusammen mit Simon an der Software-Entwicklung beteiligt. Gleichzeitig ist er aber auch ein Ass im Projektmanagement und bringt dem Team immer wieder neue Arbeitsmodelle und Strukturen mit schicken Fachnamen bei.

So ist unsere Arbeit im Team nicht nur ein wenig effizienter, sondern wirkt wenigstens ein bisschen professionell.

Malte Ernst

Engineering
Produktentwicklung/-design

Malte Ernst

Malte weiß bei unserer Hardware immer, wann welches Teil zu benutzen ist (aber nicht immer wie).
Er ist von allem begeistert, das Getriebe, Motoren und Schaltkreise betrifft.
Zusammen mit Milan versucht er stets das effizienteste Design und die beste Funktionsweise zu erzielen, außerdem gilt er bei QiTech Industries als Teilzeit-Shakespeare, besonders wenn er die Texte von Milan korrigiert.

Du willst mehr über unsere Geschichte wissen

Erfahre mehr über unsere Gründungsgeschichte

Die Beginne von Industries

QiTech Industries startete ursprünglich als ein Bildungsprojekt, dessen Ziel es war die Fähigkeiten und Erfahrungen von uns allen so viel, wie möglich zu erweitern. Im Rahmen einer Unternehmensgründung wollten wir bei der Entwicklung unserer ersten Maschine alle im Weg stehenden Herausforderungen bewältigen und an ihnen bestmöglich wachsen.

Weiterentwicklung von unser Idee

Mit der Zeit und dem Fortschritt, den wir von dort an gemacht haben, ist QiTech Industries zu einem Vollblutstartup mutiert. Seit wir zusehends erkannt haben, dass unsere Entwicklungen tatsächlich konkret gebraucht werden und für unsere Kunden einen elementaren Nutzen erfüllen, ist es die Hauptpriorität, für unsere Maschinen das beste Preis-Leistungs-Verhältnis überhaupt zu erreichen.

Ein einfaches Schülerstartup

Ein Großteil des Geldes, welches wir durch Verkäufe einnehmen, befindet sich in den Geräten, für die wir das Geld erhalten haben. Der Rest wird nicht etwa an Investoren ausgezahlt, sondern wandert in die (Weiter-) Entwicklung unseres Ökosystems oder die Forschung. Was nicht im Preis drin ist, sind die Lohnkosten. Warum? Wir haben keine. Alles, was wir verkaufen, wird von uns Gründern in Handarbeit gefertigt, ohne dass wir uns dafür entlohnen.

Praktikum Sommer 2022 bei QiTech Industries!

Wir suchen Verstärkung fürs Team!
Diesen Sommer für den Zeitraum vom 1. Juni - 1. September bieten wir zwei bezahlte Praktikumsplätze in unserem Start-Up an, mit der Option langfristig einzusteigen.
Bereich: Maschinenbau/Mechatronik

Erwünschte Erfahrung mit:
- Arduino
- 3D-Drucker
- Motorsteuerung
- CAD-Modellierung

Vergütung:
Minijobbasis

Arbeit vor Ort in unserer Halle in Oppenheim

Bereich: Programmierung

Aufgaben:
- ESP-Programmierung
- HMI-Programmierung

Tools:
- VS Code
- Nextion Editor
- Platform IO
- Git

Vergütung:
Minijobbasis

Arbeit vor Ort in unserer Halle in Oppenheim

Du hast Interesse?

Melde dich bei uns!

Wenn du Interesse an dem Praktikumsplatz hast, schreibe uns gerne per WhatsApp oder rufe uns an!
Du kannst uns natürlich auch per E-Mail schreiben.

Milan, Noel, Malte und Christoph

Das Gründungsteam von
QiTech Industries

Milan von dem Bussche

Noel Lieder

Malte Ernst

Christoph Eisenach

NEWS

Featured Posts

Neuste Posts

Zum Blog