Woher kommt die Motivation für das Projekt?//SWR Heimat

May 28, 2020
NEWS

@swr_heimat_rp hat gestern unsere Produktion vorgestellt.

Als der Beitrag gedreht wurde, standen wir noch ganz am Anfang und wir sind mega dankbar für all die Menschen, ohne die wir die Produktion der Visiere nie auf die Beine gestellt bekommen hätten.⁣

Vor allem möchten wir uns bei David Thönes von Artme3D, @plasticprenur, dem DRK Guntersblum, der Landskronschule und dem Altenzentrum Oppenheim bedanken. ⁣

Ohne die freiwillige Hilfe hätten wir weder die Spritzgussproduktion auf die Beine stellen können, noch all die Plastikdeckel sortiert und vorbereitet bekommen.

Außerdem möchten wir uns bei den Leuten bedanken die uns mit Knopflochgummiband oder Spenden unterstützt haben, nur so könnten wir mittlerweile über 2000 Visiere an Ehrenamtliche Verschenken.⁣

Weiterhin spenden wir jeden Tag Visiere an Ehrenamtliche wie beim Roten Kreuz oder der Tafel , die wir durch Spenden finazieren.

Schaut mal bei @swr_heimat_rp vorbei für die Aktuellen News aus der Region

Milan von dem Bussche

Milan hat den Überblick über unsere Projekte (zumindest tut er so). Neue Maschinen zu entwickeln und dabei etwas für die Umwelt zu tun begeistert ihn. Bei QiTech Industries designt und entwickelt Milan unsere Maschinen und verwaltet die Finanzen (zumindest gibt er sein Bestes).

Wenn Sie auf „Akzeptieren“ klicken, stimmen Sie der Speicherung von Cookies auf Ihrem Gerät zu, um die Navigation auf der Website zu verbessern, die Nutzung der Website zu analysieren und ggf. unsere Werbemaßnahmen zu verbessern. Weitere Informationen finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.